(Die nachfolgende Rezension bezieht sich auf eine frühere Auflage.)

 


Gelungener Überblick über BPM, 13. November 2009

 

Für den ersten Wurf der EABPM halte ich das Buch für gut gelungen. Es gibt einen guten Überblick über das Thema Business Process Management. BPM wird als IT-unterstütze Managementdisziplin und systematischer Ansatz verstanden. Hierfür wird das Thema in neun Wissensgebiete aufgeteilt: Business Process Management, Prozessmodellierung, Prozessanalyse, Prozessdesign, Prozessumsetzung und -einführung, Prozessleistungsmessung, Unternehmensprozessmanagement, Prozessmanagement-Organisation und Prozessmanagement-Technologien. Die Wissensgebiete werden ausführlich vorgestellt und aktuelle Standards, Best Practices und Erfolgsfaktoren aufgezeigt. Insgesamt lässt sich das Buch auch gut lesen. Wer Tiefer in die einzelnen Wissensgebiete eintauchen möchte erhält eine Reihe an Literaturhinweisen (deutsche & englische Literatur). Insgesamt erhält man einen sehr guten Überblick und ein ganzheitlicher Verständnis zum Thema BPM. Durch zahlreiche Grafiken und einen konkreten Bezug auf die Praxis wirkt der Inhalt greifbar und bietet bei Bedarf eine gute Grundlage für die Umsetzung von BPM.
An einigen Stellen sind noch kleine Ungereimtheiten im Buch. Man merkt auch, dass an dem Buch mehrere Autoren gearbeitet haben, die ab und zu leicht unterschiedliche Begrifflichkeiten verwenden. Hier hätte ich mir ein paar konkretere Auslegungen gewünscht um das ganze etwas einheitlicher zu gestallten (z.B. werden die Begriffe Aktivität, Aufgabe, Tätigkeit, Funktion, Vorgang synonym verwendet).

 

M. Wieschollek

 

(Quelle: www.amazon.de)